TOP
odpověď

Map
90%
Der Pfad befi ndet sich westlich von der Gemeinde Protivín. Unterwegs können Sie sich an insgesamt 18 Stellen mit der Historie und den Naturbesonderheiten der besuchten Plätze bekannt machen. Er führt durch das Dorf Myšenec, den Fluss Blanice entlang zur Festung Klokočín. Dann folgen die Ortschaft en Skály und Budičovice, die Festungsruine
Božovice am Teich Tvrzský und die malerische Landschaft der Region Protivín. Nach einer Erfrischung in der Gemeinde Chvaletice kommt man durch Milenovice zurück nach Protivín.
Besonderheiten: Protivín – Kapelle der Hl. Anna, Ausschmückung der Schule nach Entwurf von Mikoláš Aleš, das Schloss, Museumsausstellung
der exotischen Natur, Fahrradservice, Infozentrum; Myšenec – die Burgruine, geologisches Naturdenkmal „Myšenecká slunce“, Fluss Blanice – 95 km lang, mündet in den Fluss Otava; Klokočín – Drehort des Films von Frantisek Vláčil „Markéta Lazarova“ (1967), Pfad nach Maletice; Chvaletice – Gaststätte „U roubene studny“; Milenovice – denkmalgeschützter Mannshof
Projekt Update-Website wird im Mittel South Region umgesetzt werden.
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos Ich stimme zu